Das Team

  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /kunden/235212_50996/team/sites/all/modules/views/views.module on line 879.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_validate() should be compatible with views_handler::options_validate($form, &$form_state) in /kunden/235212_50996/team/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 589.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_submit() should be compatible with views_handler::options_submit($form, &$form_state) in /kunden/235212_50996/team/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 589.
  • strict warning: Declaration of date_api_filter_handler::value_validate() should be compatible with views_handler_filter::value_validate($form, &$form_state) in /kunden/235212_50996/team/sites/all/modules/date/includes/date_api_filter_handler.inc on line 578.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_validate() should be compatible with views_plugin::options_validate(&$form, &$form_state) in /kunden/235212_50996/team/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 135.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_submit() should be compatible with views_plugin::options_submit(&$form, &$form_state) in /kunden/235212_50996/team/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 135.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /kunden/235212_50996/team/sites/all/modules/views/views.module on line 879.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter_term_node_tid::value_validate() should be compatible with views_handler_filter::value_validate($form, &$form_state) in /kunden/235212_50996/team/sites/all/modules/views/modules/taxonomy/views_handler_filter_term_node_tid.inc on line 303.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /kunden/235212_50996/team/sites/all/modules/views/views.module on line 879.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /kunden/235212_50996/team/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 25.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /kunden/235212_50996/team/sites/all/modules/views/views.module on line 879.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /kunden/235212_50996/team/sites/all/modules/views/views.module on line 879.

Hier ein paar Informationen zum Team:

2008:

Anfangs haben wir uns zum Training an der Schmitze Bud in Köln getroffen. Dort bilden sich jeden Sonntag kleine Gruppen, die in hohem Tempo durchs Bergische Land hetzen und dabei mehr oder weniger Spaß haben. Dann am Henninger Turm 2007 in Frankfurt kannten wir uns schon besser, haben uns im Rennen unterstützt und im Ziel nett unterhalten. Dann ist im Verlauf des Jahres immer mehr die Idee gereift zusammen in einer Mannschschaft zu fahren. Zusammen mit Ingo bin ich aktiv geworden und ich habe dann ein Konzept geschrieben. Bei cycle-basar fand die Idee ein Jedermann Team zu unterstützen sofort Zustimmung und so konnten wir das Projekt im Winter 2008 starten.

Benno, Claus, Ingo, Frank und Phillipp starteten im Jahr 2008 für das Team cycle-basar.de. Wir haben keine Amateurlizenz und auch keine Ambitionen C-Klasserennen zu besuchen. Dafür nahmen wir an den meisten Jedermann Rennen teil, und wenn es irgenwie möglich war sind wir vorne mitgefahren. Also vorne im Sinne von - gar nicht schlecht, aber einige Starts gingen natürlich auch mal ein bischen daneben (Stürze, Hitze, usw.)  

Zu Rund um Köln haben wir als Mannschaft in der Halle in Leverkusen auf das Nachlassen des Schnees gewartet. Das war die erste Bewährungsprobe des Teams und eine gute Erfahrung. In Frankfurt waren wir als Team sehr stark. Seitdem ist viel passiert.

Bei uns ist es so, dass wir nicht immer geschlossen als Mannschaft antreten können und wollen. Dazu haben die einzelnen Fahrer beruflich zu viele Verpflichtungen. Wenn wir aber starten, dann um fair alles zu geben. Dabei ist uns wichtig auch mal mit den anderen Fahrern zu sprechen, über den Tellerrand zu schauen und ein bischen Spaß zu haben. Wir haben uns vorgenommen auch in den stressigsten Situationen die Rennen freundlich, fair und mit Rücksicht zu fahren, dazu sind dieses Jahr schon zu viele Stürze und hektische Vorfälle passiert.   

Martin und das Team von cycle-basar.de unterstützen uns dabei tatkräftig. Sie haben dabei bisher nicht nur so lange an unseren miserabel gepflegten Rädern geschraubt bis man damit schnell fahren konnte sondern auch diese Internetseite erstellt. Jetzt ist es an uns interessante Inhalte zu erstellen. Wir werden erst einmal einige Eventberichte verfassen und dann ein Paar Zeitfahrstrecken im Bergischen vermessen und hier einstellen. Vieleicht gefällt Euch das auch und ihr schreibt einmal wie schnell ihr die Strecken fahren könnt.

2009:

Der Winter war gar nicht so schlecht. Wir haben uns fast alle regelmäßig zum Training getroffen und einen neuen Teamfahrer, Andreas Weber, gewonnen.

Gewonnen sage ich mal im Sinne von "Lottoglück gehabt". Beim Eschborn-Frankfurt-City-Loop ist Luca Reinmann erstmals mit uns als Gastfahrer gestartet. Damit kamen wir in die Mannschaftswertung und er hat sogar seine Alterklasse gewonnen. Was für ein Einstand. Bei der Lohmar Challenge hat uns Luca wieder unterstützt und wir haben mit dem 2. Platz den ersten Mannschaftspokal gewonnen.

Dann hat sich Sören Zieher noch zur Mannschaft gefunden. Mit ihm konnten wir bei Rad am Ring und in Bochum mal so richtig stark auftrumpfen. Danke Sören.

Im Herbst starteten noch einzelne Fahrer bei der Rothaus Regio-Tour, dem Riderman, La Charly Gaul, Rund um die Nürnberger Altstadt  und dem Bildchensprint.

Das war ein erschöpfendes Programm - Pause 

2010:

Der Winter - Ausrufezeichen.... Wir haben uns fast alle regelmäßig über das schlechte Wettre unterhalten und im Fitness-Studio trainiert. Jetzt geht`s aber langsam los.

Unser Kader besteht nun aus Ingo, Frank, Benno, Phillip, Andreas, Luca, Sören und Dirk.

Dirk Zebralla ist ein sehr erfahrener Mann, der im letzten Jahr so ziemlich alle German Cycling Cup Rennen gemacht hat. Mit ihm haben wir nun einen ganz ansehnlichen Stamm an Fahrern und können auch häufiger mal eine komplette Mannschaft melden. Mal sehen was noch so kommt - Supporter, Mannschaftsbus, weitere Sponsoren?

2011:

Das Jahr ist ruhiger gestartet.

Unser Kader bleibt der gleiche wie im Vorjahr

Dirk und ich werden wieder voll GCC fahren und die anderen haben interessante eigene Projekte wie z.B. Ingo`s Trans Alp, geplant. Logistisch sind wir besser geworden, so das die einfachen Dinge, wie Verpflegung im Wettkampf für ein Team nun perfektioniert werden können. Wir sind wieder auf der Suche nach Sponsoren für 2012 insbesondere Laufrad- und Rahmenhersteller. Wir bleiben nah am Puls der Jedermannszene und berichten was dort so passiert.

2012:

Das war eine wilde Saison 2011 und die Bilanz war teilweise sehr schmerzhaft ausgefallen. Rund um Köln begann mit Vollbremsungen, misratenen Aufholjagden und Schürfwunden. Die folgenden Rennen waren auch sehr interessant;) Harte Stürze haben dann ab Mitte der Saison dafür gesorgt, das wir weit hinter den Vorjahresergebnissen im German Cycling Cup blieben und unsere Material teilweise in der Müllpresse gelandet ist.

Unser Kader ist im Großen und Ganzen gleich geblieben und wir haben drei Neuzugänge für uns verbuchen können. Janine und Michael Meyer starten für uns bei der Transalp und sie bereichern unsere Trainingsausfahrten mit Ihrer Anwesenheit. Gary Weir komplettiert unser erfahrenes Straßenrennteam.

Dirk, Gary und ich werden wieder voll beim GCC angreifen und auch einige Zeitfahren bestreiten. Ingo wird wohl die Bergfahrer schocken, und nicht nur so kleine Rennen wie das Rad am Ring gewinnen (Glückwunsch nochmal zu diesem Highlight). Logistisch sind wir 2011 wirklich besser geworden. Bilder und perfekte Verpflegung im Wettkampf für unser Team hat vor allem Dirks Familie beigesteuert. Aber auch unsere Verletzten haben uns gut unterstützt und so manche Trinkflasche angereicht. Dafür ein besonderes Dankeschön.

Seit 2012 werden unsere Inhalte übergangsweise nur noch auf der Facebook Seite www.facebook.com/team.cycle.basar gepostet. Eine neue Team Homepage ist in Arbeit und wir freuen uns über Ideen, Anregungen und Eure Rückmeldung.